gemeinnütziger Verein

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise aufgrund der neuen GVO Datenschutz-Grundverordnung

Wir beachten den Grundsatz der Datenminimierung – d.h. wir nehmen nur solche Daten auf, die wir für unsere verschiedenen Aktivitäten und Aufgabengebiete sowie im Zuge der Vereinsverwaltung und buchhalterisch benötigen. Daten, die wir nicht mehr benötigen, löschen wir umgehend.

Um jedoch in Kontakt bleiben zu können und über Veranstaltungen, Termine oder Terminänderungen informieren zu können, haben  Vereinsverantwortliche Zugang zu erhobenen Daten. Wir verwenden die anvertrauten Daten ausschließlich für Vereinszwecke.

Aus Datenschutzgründen erstellen wir bei Veranstaltungen oder im Training ausschließlich Fotos oder Videomitschnitte von und mit Personen, die schriftlich ihr Einverständnis gegeben haben. Diese dürfen ggf. für Werbezwecke verwendet werden. Werden bei Unternehmungen Fotos durch Teilnehmer erstellt, erfolgt dies rein privat. Wir ersuchen dringend, auch hier die Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

Unsere Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte informieren wir in der Regel über diese Webseite und Facebook- Seiten. Weitere Kontaktwege wie z.B. WhatsApp-Gruppen oder Facebook-Gruppen sind privat. Jeder kann sich selbst aus den Gruppen löschen bzw. auf Aufforderung hin löschen wir den Kontakt umgehend aus der Gruppe.

  1. Verantwortlich für die Datenerhebung:

Ute Standfuß,                    Kassiererin, Verantwortliche Jugendarbeit und Suchtprävention

Helmut Standfuß,            1.Vorstand, Verantwortlicher Selbstverteidigung und Outdoor-

Aktivitäten

Berta Resch,                      Schriftführerin, komm. 2. Vorstand, Verantwortliche

Gemeinschaftsveranstaltungen und Gruppe Röhrnbach

 

  1. Zwecke der Verarbeitung:
  • Versand von Einladungen zu Veranstaltungen
  • Terminabsprachen

 

  1. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten:
  • Wenn Sie uns die Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1a DS-GVO verarbeitet.

 

  1. Dauer der Speicherung Ihrer Daten:
  • So lange Sie diese Einwilligung nicht widerrufen, bleiben die von Ihnen angegebenen Daten  auf den PCs und  in Papierform bei den Gruppenverantwortlichen gespeichert.
  • Wenn Sie die Mitgliedschaft im Verein beenden, werden Ihre Daten gelöscht.

 

  1. Ihre Rechte:
  • Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Vereinsverantwortlichen eingewilligt  haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder nur in Teilen widerrufen.
  • Der Widerruf der Einwilligung gilt nicht rückwirkend.
  • Sie haben das Recht Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
  • Bei unrichtiger Verarbeitung personenbezogener Daten steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu.
  • Sie haben das Recht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz Beschwerde einzulegen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*