gemeinnütziger Verein

Christliches Familienstellen

Familienstellen auf christlich-tiefenpsychologischer Basis

Dr. med. Klaus Hettmer,  Facharzt für Psychotherapeutische Medizin

 

Sowohl die Bibel als auch die systemische Psychotherapie sehen den Menschen als ganzheitliches und beziehungsorientiertes Wesen, das nur dann glücklich sein kann, wenn diese Beziehungen in einer göttlichen und menschlichen Ordnung sind.

Eine Lösung ist nur dann eine Lösung, wenn sie für alle stimmt!

Immer, wenn diese Ordnung gestört ist, eine Beziehung abgebrochen, eine Hinbewegung unterbrochen, wenn Schuld nicht angenommen und Leid nicht anerkannt wird, ist diese Ordnung gestört und entsteht ein Chaos, eine Verstrickung, die sich manchmal über Generationen hinweg fortsetzt.

Mit Hilfe einer Familienaufstellung können diese, teils unbewussten Verstrickungen und Bindungen auf eine tiefe und heilsame Art erkannt und bearbeitet werden, so dass eine persönliche Heilung und auch eine Heilung der Beziehungen zu den Angehörigen geschehen kann.

Mehr erfahren [ ... ]