gemeinnütziger Verein

Computerspielsucht

Die Universitätsmedizin in Mainz unterhält eine „Ambulanz für Spielsucht“. Hier erforschen Experten und Psychologen unter anderem auch das Thema Computerspielsucht. Nicht jeder übermäßige Gebrauch von Computerspielen ist gleich ein Suchtverhalten.
 

  • Doch wo sind die Grenzen?
  • Wie entsteht Spielsucht?
  • Gibt es Persönlichkeitsmerkmale, bei denen man von einer besonderen Gefährdung sprechen kann?
  • Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

Campus TV Mainz 210 ist diesen Fragen nachgegangen… Sehen Sie den Filmbericht dazu

Siehe hierzu auch Filmabend im Beratungs- und Trainingszentrum Hope e.V. – Trainingszentrum Thannberg
Hier zum Beitrag und Trailer „Ben X“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*